---- Herzlich Willkommen auf unserer Homepage! ----

Turnier Nagaoka 2016 Slowenien

Der 20. November war ein Tag mit Licht und Schatten, denn vom Nagaoka Turnier in Ljubljana (SLO) fuhren wir nicht nur mit zwei Medaillen nach Hause, sondern auch mit einer Verletzung.

Da unsere AK (Allgemeine Klasse) Mädels Karin und Steffi nächstes Jahr bei den Staatsmeisterschaften mitkämpfen wollen, war dieses Turnier als Wiedereinstieg in das Wettkampfgeschehen gedacht. Leider verlief für beide der Nachmittag, trotz starker Kämpfe, nicht wie geplant.

Karin blieb ohne Medaille und Steffi gewann ihren ersten Kampf nach 8 Jahren Pause suverän mit Ippon, beim zweiten Kampf führte sie, zog sich aber eine Verletzung am Ellbogen zu. Die Silbermedaille für Steffi war da nur ein schwacher Trost, aber da beide nicht nur auf der Matte Kämpferinnen sind, stehen beide schon wieder im Training. Die eine mit voller Power, die ander mit Schiene, Physio und viel Zuversicht in das Jahr 2017.

Für Julia, unsere U18 Kämpferin, war es ein außertürliches Turnier, in dem sie ohne Druck und Erwartungen kämpfen konnte. Dementsprechend präsentierte sie sich auch, kämpfte nur in der AK und gewann alle 3 Kämpfe vorzeitig mit Ippon.